Speeduniversum

Aus Owiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Speeduniversen oder Speedunis sind Universen, die eine erhöhte Geschwindigkeit bei zeitrelevanten Mechanismen aufweisen.

Geschwindigkeitsfaktor

Jedes Speeduniversum hat seinen jeweiligen Geschwindigkeitsfaktor. In den meisten Fällen beträgt dieser doppelte und in einigen Universen sogar vierfache oder fünffache Geschwindigkeit.

Auswirkungen des Faktors

Ein Faktor von 2 bedeutet beispielsweise, dass alle zeitrelevanten Aktivitäten in doppelter Geschwindigkeit ausgeführt werden.

Bei doppelter Geschwindigkeit erhält man aus Minen doppelt so viele Erträge, alle Bauaufträge und Forschungsaufträge werden mit doppelter Geschwindigkeit ausgeführt und alle Flüge benötigen nur noch die Hälfte der normalen Flugzeit. Allerdings sind dabei auch die Haltezeiten der Flotten betroffen. Die minimale Haltezeit bei Expeditionen beträgt also statt einer Stunde nur noch 30 Minuten, und alle Verzögerungen, die bei Expeditionen auftreten können, sind halbiert. Zudem sind Sprungtore schon nach 30 Minuten wieder einsatzbereit.
Analoges gilt für Faktoren von 4 und 5.
Unverändert sind jedoch sämtliche Kosten, der Treibstoffverbrauch und die Energie.

Auf ökonomische Betrachtungen hinsichtlich des Baus von Minen und der Energiegewinnung hat die erhöhte Geschwindigkeit genauso wenig Einfluss wie auf das Kampfverhältnis von Schiffen und Verteidigungsanlagen. Auch die Aufbautaktik zum Start eines neuen Universum ist die gleiche.

"Rundungsfehler"

Früher gab es rundungsbedingt sehr viele Abläufe nicht genau doppelt, vielmal oder fünfmal so schnell oder hoch. Das lagt daran, dass in OGame erst die Multiplikation mit dem Speedfaktor und erst dann die Rundung erfolgte. Die Rohstoffproduktion ist aber inzwischen genau 2, 4 oder 5 mal so hoch.

Anders ist des bei den Zeiten. So werden die Bau- und Forschungszeiten abgerundet. Der Unterschied beträgt aber maximal eine Sekunde und ist damit extrem klein. Beim Bau von Solarsatelliten für die Gravitonforschung ist der Unterschied aber schon erheblich, da unabhängig vom Speedfaktor die kleinstmögliche Bauzeit eine Sekunde beträgt - man spart sich in einem Speeduniversum nur eine oder zwei Stufen der Nanitenfabrik, um diese Zeit zu erreichen.

Entstehung und Verbreitung

Das erste deutschsprachige Speeduniversum war das Uni 24. Es lief mit fünffacher Geschwindigkeit, war kostenpflichtig und von Beginn an nur auf einen begrenzten Zeitraum angelegt, ehe es geschlossen wurde. Dafür wurden Werbeeinblendungen ausgeschaltet.
Da sich dieses Speeduniversum in der Community nicht durchsetzen konnte, gab es über längere Zeit hinweg keine weiteren Speeduniversen mehr.

Die aktuellen Speeduniversen sind überwiegend Jubiläumsuniversen wie die Universen 50, 60 und 70. Mit dem Universum Electra mit vierfacher Geschwindigkeit gibt es seit November 2009 ein deutschsprachiges Redesign-Speeduniversum. Alle haben zudem meist noch zusätzliche Besonderheiten.

Weitere Speeduniversen (außerhalb von Ogame.de) gibt es zum Bespiel auf ogame.org. Dort haben die Universen 30 und 40 doppelte und das Universum 35 (PrOGame) sogar fünffache Geschwindigkeit. Das Universum 42 ist ein Redesign-Uni und läuft, obwohl es dazu keine Angaben gibt, doppelt so schnell.

Wissenswertes

Am 27.12.2003 wurden die Universen 2 und 3 teilweise zu einem Speeduniversum. Die Geschwindigkeit wurde auf den Faktor 2 gesetzt. Jedoch blieben die Flugzeiten unverändert und auch die Produktionsanzeigen im Spiel zeigten nur die normalen Werte an.
Diese Besonderheit diente der Mitgliederwerbung und wurde nach einem Monat wieder zurückgesetzt.