Roboterfabrik

Aus Owiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andere Sprachen

Bild im Redesign

Roboterfabrik (auch Robofabrik oder Robo)

Beschreibung

Roboterfabriken stellen einfache Arbeitskräfte zur Verfügung, die beim Bau der planetaren Infrastruktur eingesetzt werden können. Jede Stufe erhöht damit die Geschwindigkeit des Ausbaus von Gebäuden.

— In-Game-Beschreibung

Voraussetzungen

Voraussetzungen
Gebäude / Forschung Stufe
keine Voraussetzungen

Kosten

Baukosten / Forschungskosten
Rohstoff für Stufe 1 für Stufe X Gesamtkosten Stufe X
Metall 400 200 * 2 ^ X 400 * 2 ^ X - 400
Kristall 120 60 * 2 ^ X 120 * 2 ^ X - 120
Deuterium 200 100 * 2 ^ X 200 * 2 ^ X - 200
Energie 0 0 {{ #ifeq: 0|0 | | {{{Energie Stufe 1-X}}} }}
Kostensteigerung Verdopplung

Verwendung

Verwendung
Benötigt für auf Stufe
Raumschiffwerft Stufe 2
Nanitenfabrik Stufe 10

Funktionsweise

Die Roboterfabrik steigert die Geschwindigkeit des Baus von Gebäuden auf dem jeweiligen Planeten oder Mond. Sie hat jedoch keinen Einfluss auf den Bau von Schiffen oder Verteidigungsanlagen und die Dauer von Forschungen.

Eine weitere Bauzeitverkürzung kann durch die Nanitenfabrik erreicht werden.

Die Gesamtbauzeit für Gebäude ergibt sich wie folgt:

Bauzeit:
= (Metall + Kristall) / (2500 * (1 + "Stufe Roboterfabrik") * 2 ^ "Stufe Nanitenfabrik")


Die neue Bauzeit bei Ausbau der Roboterfabrik um eine Stufe beträgt:

Bauzeit:
= "Vorh. Bauzeit" - "Vorh. Bauzeit" / (1 + "neue Stufe Roboterfabrik")


Allgemein gilt bei Ausbau der Roboterfabrik:

Bauzeit:
= "Vorh. Bauzeit" * (1 + "alte Stufe Roboterfabrik") / (1 + "neue Stufe Roboterfabrik")


Die effektive Verkürzung der Bauzeit nimmt daher bei einer weit ausgebauten Roboterfabrik immer mehr ab:

Kosten und Nutzen der Ausbaustufen
Stufe Metall Kristall Deuterium Bauzeit/Stufe Gesamtbauzeit Bauzeit in %
1 400 120 200 00:12:28 h 00:12:28 h 50,0%
2 800 240 400 00:12:28 h 00:24:56 h 33,3%
3 1.600 480 800 00:16:38 h 00:41:34 h 25,0%
4 3.200 960 1.600 00:24:57 h 01:06:31 h 20,0%
5 6.400 1.920 3.200 00:39:56 h 01:46:27 h 16,7%
6 12.800 3.840 6.400 01:06:33 h 02:53:00 h 14,3%
7 25.600 7.680 12.800 01:54:06 h 04:47:06 h 12,5%
8 51.200 15.360 25.600 03:19:40 h 08:06:46 h 11,1%
9 102.400 30.720 51.200 05:54:59 h 14:01:45 h 10,0%
10 204.800 61.440 102.400 10:38:58 h 24:40:43 h 9,1%
11 409.600 122.880 204.800 19:21:46 h 44:02:29 h 8,3%
12 819.200 245.760 409.600 35:29:55 h 79:32:24 h 7,7%
13 1.638.400 491.520 819.200 65:32:09 h 145:04:33 h 7,1%
14 3.276.800 983.040 1.638.400 121:42:34 h 266:47:07 h 6,7%

Einschätzung

Ab Stufe 10 sollte man Nanitenfabriken bevorzugen, da diese sowohl Bauwerkserrichtung als auch Verteidigungs- und Schiffbau beschleunigt, und zwar wesentlich drastischer als eine weitere Stufe der Roboterfabrik bei vergleichsweise geringerem Platzbedarf.

Im Gegensatz zur Nanitenfabrik kann die Roboterfabrik auf einem Mond gebaut werden und verkürzt die Zeit für den Sprungtorbau enorm.


Es muss aber auch erwähnt werden, dass der Ausbau der Roboterfabrik über Stufe 10 hinaus nicht generell sinnlos ist. Am deutlichsten wird das, wenn die Nanitenfabrik ausgebaut werden soll. Die Bauzeit bleibt bei dieser immer gleich, solange die Roboterfabrik nicht ausgebaut wird.


Beispiel:
Roboterfabrik Stufe 10 = Bauzeit für Nanitenfabrik 2t 6h 32m 43s
Roboterfabrik Stufe 11 = Bauzeit für Nanitenfabrik 2t 2h 0m

entspricht einer Zeitersparnis von 4h 32m 43s für den Preis von 409.600 Metall, 122.800 Kristall, 204.800 Deuterium. Wobei bedacht werden sollte, dass der Ausbau der Roboterfabrikauf auf Stufe 11 auch 19h 21m 46s dauert, vorausgesetzt, es ist noch keine Nanitenfabrik vorhanden. Ansonsten halbiert sich natürlich auch die Bauzeit der Roboterfabrik je ausgebauter Stufe der Nanitenfabrik. (Beispiel bei Naniten Stufe 1, Ausbau Robo auf 11: 9h 40min 53s)

Die gleiche Zeitersparnis ergibt sich auch für alle anderen Gebäude. Ob einem das aber die Mehrkosten an Rohstoffen und Feldern wert ist, muss jeder Spieler selber entscheiden. Spielt Platz dagegen keine Rolle, kann der Ausbau der Roboterfabrik ab einem gewissen Level der Nanitenfabrik durchaus wieder die preiswertere Alternative darstellen. Dieser Fall tritt erstmals ab der Nanitenfabrik Stufe 3 ein. In Metallstandardeinheiten gerechnet, kostet eine Roboterfabrik Stufe 11 1,27 Millionen MSE. Eine Nanitenfabrik der Stufe 3 kostet 9,2 Millionen MSE. Die Roboterfabrik liefert eine Bauzeitreduktion über 8,3%, d.h. 1% Zeitreduktion 152.983,13 MSE, die Nanitenfabrik bietet eine Reduktion über 50%, ein 1% Zeitreduktion kostet hier 184.000 MSE. Die Roboterfabrik ist bietet also die preiswertere Lösung, jedoch mit dem Nachteil des zusätzliche Feldbedarfs und der Tatsache, dass ihr Ausbau die Raumschiffproduktion im Gegensatz zur Nanitenfabrik nicht beeinflusst. Der nächste Break-Even Point liegt bei der Nanitenfabrik 4, kostentechnisch ist die Roboterfabrik Stufe 12 erneut überlegen (Kosten für 1% Zeitreduktion: 329.807,79 MSE vs. 368.000 MSE). Ebenso ist die Roboterfabrik 13 relativ gegenüber der Nanitenfabrik Stufe 5 gegenüber preiswerter.

Reihenfolge nach Effizienz:
N -> Nanitenfabrik
R -> Roboterfabrik

R10-N1-N2-R11-N3-R12-N4-R13-N5-R14-N6-R15-N7-N8-R16-N9-R17-N10-R18


Navigation — Gebäude
Produktion Metallmine Kristallmine Deuteriumsynthetisierer Solarkraftwerk Fusionskraftwerk Solarsatellit
Speicher Metallspeicher Kristallspeicher Deuteriumtank Metallversteck Kristallversteck Deuteriumversteck
Anlagen Roboterfabrik Raumschiffwerft Forschungslabor Allianzdepot Raketensilo Nanitenfabrik Terraformer Raumdock
für Monde Mondbasis Sensorphalanx Sprungtor