Hülle

Aus Owiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andere Sprachen
Raumschiffpanzerung

Definition

Die Hülle eines Schiffes oder einer Verteidigungseinheit gibt zusammen mit der Schildstärke an, wie lange ein Schiff überleben bzw. wie viel Schaden es maximal aushalten kann. Der Basishüllenwert beträgt immer ein Zehntel der Strukturpunkte.

Funktionsweise

Im Gegensatz zum Schild kann sich die Hülle während eines Kampfes nicht regenerieren oder anderweitig "aufgeladen" werden. Sobald der Schaden der Hülle größer oder gleich 30% beträgt, kann das Schiff mit der Chance, die dem Prozentwert des Schadens entspricht nach jedem Schuss zerstört werden (z. B. 37% Schaden -> 37% Wahrscheinlichkeit auf Zerstörung nach einem Schuss). Dabei ist es unerheblich ob der Treffer den Schild durchdringt.

Sollte ein Schiff in einem Kampf beschädigt werden, so ist es aber im nächsten Kampf wieder vollständig repariert.


Die Hülle eines Schiffes oder der Verteidigung lässt sich recht einfach über folgende Formel berechnen:

Hülle
= Grundwert * ( 1 + (Stufe der Raumschiffpanzerung) / 10 )
Grundwerte der Schiffe
Schiffstyp Grundwert
Spionagesonde 100
Solarsatellit 200
Kleiner Transporter 400
Leichter Jäger 400
Schwerer Jäger 1.000
Großer Transporter 1.200
Recycler 1.600
Kreuzer 2.700
Kolonieschiff 3.000
Schlachtschiff 6.000
Schlachtkreuzer 7.000
Bomber 7.500
Zerstörer 11.000
Todesstern 900.000
Grundwerte der Verteidigung
Verteidigungstyp Grundwert
Raketenwerfer 200
Leichtes Lasergeschütz 200
Schweres Lasergeschütz 800
Ionengeschütz 800
Kleine Schildkuppel 2.000
Gaußkanone 3.500
Plasmawerfer 10.000
Große Schildkuppel 10.000
Abfangrakete*1 800
Interplanetarrakete*2 1.500
*1 Da A-Raks nicht an Kämpfen teil-
nehmen ist deren Hülle unerheblich.

*2 Die Hülle der IPR ist nur für evtl.
Verluste bei IPR-Angriffen bedeutsam.


Siehe auch