Galaxiemenü

Aus Owiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andere Sprachen

Allgemein

Das Galaxiemenü, auch Galaxieansicht / -übersicht, ist eine Übersicht der Sonnensysteme und Galaxien in einem Universum. Pro Klick in die Galaxieansicht werden 10 Einheiten Deuterium abgezogen (Ausnahme: Uni20 und das System, in dem sich der Planet bzw. Mond befindet). Direkt aus dem Menü heraus kann man einige wichtige Aktionen im Spiel starten und erfährt auch eine Menge über die Spieler in der Umgebung.

Systemkoordinaten

Oben im Galaxiemenü können die Koordinaten eines Sonnensystems ausgewählt werden. Die Pfeile neben der Zahl erhöhen/verringern die Zahl um jeweils einen Schritt.


Die Tabelle "Sonnensystem x:y"

Die Tabelle zeigt alle 15 Planetenplätze im System zuzüglich der Position 16, die die "Unendliche Weiten" beinhaltet und nur für Expeditionen dient. Leere Plätze können kolonisiert werden.

Bei einigen Spalten erscheint ein Popup, sobald man mit der Maus auf einen Eintrag fährt. Hier sind in einem bearbeiteten Screenshot alle möglichen Popups gleichzeitig angezeigt. Genauere Informationen zu den einzelnen Spalten sind unterhalb der Übersicht zu finden, die Spaltenüberschriften verlinken direkt zu den Erklärungen.

Beispielsystem

Sonnensystem 2:9
Pos Planet Name (Aktivität) Mond TF Spieler (Status) Allianz Aktionen

Datei:Galamenue-eins.jpg

Die einzelnen Tabellenspalten

Position

In der Spalte "Position" werden die Koordinaten des Planeten im Sonnensystem angezeigt.

Planet

Datei:GalaPlani.jpg

In dieser Spalte wird ein Bild des Planeten angezeigt. Bewegt man die Maus auf dieses, wird der Name des Planeten und seine Position angezeigt. Zusätzlich erscheinen anklickbar alle möglichen Aufträge. Bei fremden Planeten sind dies spionieren, angreifen, halten und Transport, bei eigenen Planeten Stationieren und Transport

Name (Aktivität)

Die Spalte "Name" setzt sich maximal zusammen aus

Planetenname ( Aktivitätsanzeige )

Ein "Zerstörter Planet" blockiert vorübergehend den Platz im System, damit ein eventuell vorhandenes Trümmerfeld noch abgebaut werden kann.

Wurde der eigene Mond als Planet ausgewählt und ist auf diesem eine Sensorphalanx mit ausreichender Reichweite, so kann durch Klick auf den Planetennamen gescannt werden.

Die Anzeige eines * oder einer Minutenangabe sagt aus, wie lange die letzte Aktivität auf diesem Planeten vorüber ist. Ein * steht dabei für 14 Minuten und weniger, zwischen 15 und 59 Minuten wird die Zeit angezeigt. Wenn länger als eine Stunde nichts passiert ist, so wird nichts angezeigt.

Mond und TF

Datei:GalaMond.jpg             Datei:GalaTF.jpg

Erscheint in diesen Tabellen das Symbol des Mondes bzw. des Trümmerfeldes, so ist auf dieser Position ein Mond bzw. ein Trümmerfeld mit mindestens 300 Rohstoffen. Bewegt man die Maus auf die Symbole, erhält man genauere Informationen. Beim Mond sieht man die Position, die Größe und die Temperatur, zusätzlich kann man hier wie beim Planeten auch die möglichen Flottenaufträge starten. Spionieren geht allerdings nur für Commander, für alle anderen ist dieser Auftrag ausgegraut. Beim Trümmerfeld werden die enthaltenen Rohstoffe angezeigt, Commander können hier durch einen Klick auf Abbau direkt Recycler zu diesem TF schicken.

Spieler (Status)

Datei:GalaSpieler.jpg

Indem man die Maus auf einen Spielernamen bewegt, kann man diesen eine Nachricht oder eine Buddylist-Anfrage senden. Auch wird hier die aktuelle Platzierung angezeigt. Klickt man auf "Statistiken", wird man zu dem Teil der Punktestatistik weitergeleitet in dem sich der Spieler befindet.

Der Status eines Spielers wird durch angehängte Zeichen erklährt. Zusätlich wird der der Spielernahme im jeweils wichtigsten Status farblich hervorgehoben. Urlaubsmodus (blau) geht dabei vor langer Inaktivität (dunkelgrau), welche wiederum vor kurzer Inaktivität (hellgrau) geht, welche vor den Rest geht. Alle Status außer "Starker Spieler" und "Schwacher Spieler" (die immer allein stehen) können miteinander kombiniert auftreten, wobei (iI) immer (i) ablöst.

Mögliche Status eines Spielers:

Zeichen Bedeutung Hinweis
Spielername normal Der Spieler hat keinen besonderen Satus und kann normal angeflogen werden
Spielername (g) Gesperrt Der Spieler ist vorübergehend oder dauerhaft gesperrt. Details zur Sperrung kann man im Pranger nachlesen, der bei diesem Symbol verlinkt ist.
Spielername (i) Inaktivität Der Spieler hat sich seit 7 Tagen nicht eingeloggt
Spielername (iI) Inaktivität Der Spieler hat sich seit 28 Tagen nicht eingeloggt bzw. der Account wurde noch nicht aktiviert
Spielername (u) Urlaubsmodus Der Spieler befindet sich zur Zeit im Urlaubsmodus und kann daher nicht angeflogen werden.
Spielername (n) Schwacher Spieler Der Spieler ist im Noobschutz und kann nicht angegriffen werden, weil er zu schwach ist.
Spielername (s) Starker Spieler Der Spieler ist zu stark und kann nicht angegriffen werden. Diesen Status sehen nur Spieler unter 5.000 Punkten.

Allianz

Datei:GalaAlly.jpg

Hier wird die Allianz des jeweiligen Spielers angezeigt. Bewegt man die Maus auf diese, erfährt man die aktuelle Platzierung der Allianz in den Statistiken sowie die Mitgliederzahl. Zusätzlich gibt es einen Direktlink auf die Allianzseite und die richtige Seite der Allianzstatistiken. Sofern vorhanden, wird auch die Allianzhomepage verlinkt.

Aktionen

In der Spalte "Aktionen" erscheinen mehrere Symbole, die Aufträge starten:

Symbol Aktion Bedeutung
Datei:Galaxiemenue sonde.gif Spionagesonde starten Schickt Spionagesonden zu diesem Planeten. In den Einstellungen kann die Anzahl der Sonden eingestellt werden.
Datei:Galaxiemenue rakete.gif Raketenangriff Führt zu einem weiteren Menü, über das Interplanetarraketen auf das Ziel geschossen werden können. Dies ist nur möglich, wenn die Reichweite der Raketen ausreicht.
Datei:Galaxiemenue nachricht.gif Nachricht schreiben Nachricht an den Spieler schreiben
Datei:Galaxiemenue buddyanfrage.gif Buddyanfrage Beim Spieler anfragen, ob er einen in seine Buddyliste aufnimmt.

Sonstiges

Am unteren Ende der Tabelle findet man die Information, wie viele Planeten in diesem System kolonisiert sind und eine Legende zu den Spielerstatus.

Geht man von einem Mond aus ins Galaxiemenü wird zudem die Menge des vorhandenen Deuteriums angezeigt. Dies ist für etwaige Phalanxscans wichtig. Es spielt aber keine Rolle, ob man eine Phalanx gebaut hat oder nicht.

Commander erfahren zudem den Status ihrer Flottenslots und die Anzahl vorhanderner Spionagesonden, Recycler und IRAKs.

Anzeigefehler

Beim Wechsel in das Galaxiemenü wird als Fehler angegeben, dass nicht genügend Deuterium vorhanden ist. Da dies mit dem Unterschiedlichen Zeitablauf auf dem Spieleserver und dem lokalen Rechner zusammenhängt, behebt der Berechnenknopf im Rohstoffmenü durch das Anfordern der aktuellen Serverdaten diese Problem in den meisten Fällen.

Wissenswertes

Die 10 Deuteriumkosten für eine Aktualisierung oder einen Wechsel der Galaxieansicht wurden mit der oGameversion v0.46 eingeführt. In den oGamenews stand seinerzeit dazu:

Hallo zusammen,
Ab sofort kostet das Aufrufen des Galaximenüs Deuterium. Wir nehmen eine geringe Menge an Deuterium 10 Einheiten um gegen die Scripter vorzugehen. Wir haben Momentan zuviel von diesen Leuten die Ogame zerstören indem sie permanent jeden und alles Scannen. Ich will auch nicht zur Jagd aufrufen, aber wem etwas auffällt möchte sich bei mir bitte per pm melden. Zur Ergänzung:
Das Scanning der Galaxen kostet ein wahnsinnstraffic.Also haben wir nun die Wahl abschalten oder 10 Deu nehmen, solange, bis ein code geschrieben wurde der dies verhindert. Bis dahin sind die 10 Deut unsere und eure Garantie das Ogame weiterhin läuft
Danke für euer Verständniss

Aus der Zurücknahme ist bekanntlich nichts geworden.

Navigation — Menüleiste
Spielmenü Übersicht Gebäude Rohstoffe Händler Forschung Schiffswerft Flotte Technik Galaxie Verteidigung
Communitymenü Allianzen Forum Offizierskasino Statistiken Suche Hilfe
Verwaltungsmenü Nachrichten Notizen Buddylist Einstellungen Logout Regeln Impressum